Suche
  • Kulturhausreporter

Interview mit Journalist Martin Egg

Aktualisiert: 11. Juni 2019



„Wie fängt für Sie der Arbeitstag an?“, fragte ein ‚Kulturhausreporter‘ Martin Egg. „Mit einer Tasse Kaffee und einer Zigarette“, heißt die überraschende Antwort.


Am 17. Mai interviewten Noah, Raphaël, Malak, Malik und Siddik unter der Leitung von Pirmin und Maik Styrnol die Lokalredakteure der Kehler Zeitung im Rahmen der Kulturhausreporter.

Egg zeigte den Reportern sein Arbeitszimmer und erzählte ihnen von seiner Arbeit als Journalist. Die Redaktion arbeitet mit dem Programm ID (Adobe).

Es gibt eine leere Seite vor, die von Grund auf neu aufgebaut wird.


An einer Zeitung sitzt sein Team einen Tag, dann ist sie bereit für den Druck. Natürlich werden während dieses Tages auch die ganzen Informationen zusammengesucht. Seine Arbeit macht ihm Spaß, aber die Journalisten suchen dringend nach Nachwuchs. Der Beruf ist toll und spannend, so Egg.


- Henry Schütterle, Raphael Fröhlich



271 Ansichten

©2019 Stadtverwaltung Kehl